Zwei chinesische Beiträge gab’s auf dem großen Sommerfest des Ausländerbeirats am Sonntag, den 25. Juli: Auf der Bühne tanzten zwei von der chinesischen Volkstanzgruppe (Leiterin: Min Zhou) und hatten wohl das größte Publikum von allen: In einem der Kunsthandwerks-Pavillons führte ein junger Kalligraphie-Künstler vor, wie man wunderschön schreiben kann: Stundenlang malte er, zeigte er, erklärte er, half er — der Andrang war riesig, so konnte er keine Pause machen. Gegen sechs Uhr war er dann ziemlich geschafft. Erstaunlich, wie sehr junge Leute fasziniert sind von dieser Kunst des schönen Schreibens …

Advertisements