83. Jour Fixe

der Stiftung ex oriente,

Chinas Sprache, Kultur und Wirtschaft in Deutschland

am Freitag, den 08. November 2013, um 19:30 Uhr

Ort:  Hofstatt 1 (Färbergraben 16), 5. Stock, 80331 München

c/o P+P Kanzlei Pöllath + Partners

E-Commerce in China

Vortrag und Diskussion mit Dominik Eggert

In China haben mehr als eine halbe Milliarde Menschen Zugang zum Internet, so viele wie in keinem anderen Land der Welt. In diesem Jahr werden dort wohl erstmals mehr Produkte über das Internet verkauft, als in den USA oder in Europa. Doch nur wenige Chinesen kennen Amazon, eBay oder Zalando und auch das Bezahlen per Kreditkarte, PayPal oder Lastschrift ist im Reich der Mitte ungewöhnlich.

Dominik Eggert diskutiert mit Ihnen die Unterschiede zwischen E-Commerce in China und der westlichen Welt. Er erklärt warum der Einfluss amerikanischer und europäischer Online-Unternehmen in China geringer ist als im Rest der Welt und welche Faktoren lokale Unternehmen so erfolgreich machen.

Dominik Eggert hat umfangreiche Erfahrung in den Bereichen E-Commerce, Online und Medien. In den letzten sechs Jahren hat er für Amazon in China und Deutschland gearbeitet, sowie verschiedene Unternehmen in Europa und Asien zu den Herausforderungen der Digitalisierung beraten. Dominik Eggert studierte Wirtschaftswissenschaften an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und ist Stipendiat des DAAD. Er spricht fließend Chinesisch und lebt nach Stationen in Bangkok, Taipei und Peking inzwischen in München.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Advertisements